Hilfsnavigation

HGH Logo HGH Schüler Ausschnitt ChinaaustauschBild3

Dokumente

Projektbeschreibung China-Austausch (PDF, 417 KB)

China Austauschbericht (PDF, 433 KB)

China-Austausch 2012 (PDF, 418 KB)

China-Austausch 2013 (PDF, 164 KB)

China-Austausch

Der Austausch mit China besteht seit 5 Jahren. Hatten wir zunächst eine Kooperation mit der DongFangDeCai -Schule in Peking, so ist es ab diesem Sommer nun das Hochschulgymnasium der Beijing Agricultural University. Die Schule liegt im Bezirk Haidian in der chinesischen Hauptstadt und ist ein sehr gut ausgestattetes Gymnasium, welches Deutsch als neue Fremdsprache eingeführt hat.
Derzeit ist eine Kooperationsvereinbarung getroffen worden, welche vorsieht, dass jeweils 15 SchülerInnen aus China für 10 Tage hier bei uns sind und wiederum im jährlichen Wechsel 15 Jugendliche aus den Stufen EF und Q1 nach China reisen.
Bewerben können sich jeweils SchülerInnen der Stufen 9 und EF. Von einer Auswahlkommission werden dann die Teilnehmer ausgewählt.
Diese sind dann verpflichtet, an einer halbjährlichen China-AG teilzunehmen, bei der sie sowohl landeskundliche und politische Hintergründe erfahren als auch durch unsere Chinesisch-Lehrerin Frau Frank-Sun einen Chinesisch-Schnupperkurs bekommen.
Die nächste Austauschbegegnung in China findet mit der derzeitigen Schülergruppe unter der Leitung von Herrn Beer und der Begleitung durch Frau Wunner vom 10.-22.1.2016 statt.
Diese Austauschrunde findet unter folgendem Projekt statt:
„In Bewegung“ – Formen der (Fort-)Bewegung bei Jugendlichen in China und Deutschland.
Unterstützt wird der Chinaaustausch vom Jugendamt Hilden (Abteilung Jugendförderung; Ansprechpartnerin: Frau Giesler).
Die Austauschbegegnung wird gefördert durch den „Mercator Schulpartnerschaftsfonds Deutschland-China“ – ein gemeinsames Projekt der Stiftung Mercator und des Pädagogischen Austauschdienstes (PAD) des Sekretariats der Kultusministerkonferenz zur Förderung deutsch-chinesischer Schulpartnerschaften.
Weitere Förderungen sind willkommen!

Chinafoto