Hilfsnavigation

LiteraturkursBild1 Literaturkurs2 Literaturkurs3 Literaturkurs4

Dokumente

Literaturkursshow 'Un-heimlich öffentlich' Rückblick HGHInfoMail (PDF, 510 KB)

'Helmholtzköpfe'-Show RP-Bericht (PDF, 446 KB)

Filmprämierung HGH-Literaturkurs beim NRW-Filmfestival (PDF, 328 KB)

Aufführungsbericht NRZ (PDF, 498 KB)

'Sinn des Lebens auf Rezept' Pressespiegel HGH-Info 2012 (PDF, 465 KB)

Filmpreis 'Goldener Henry' für Literaturkursschüler (PDF, 126 KB)


Bildergalerie

Szenenbild Literaturkurs HGH 'Entakademisierung'
Szenenbild Literaturkurs HGH 'Entakademisierung'



Szenenbild Literaturkurs HGH 'Creutzfeldt-Jakob-Rap'
Szenenbild Literaturkurs HGH 'Creutzfeldt-Jakob-Rap'



Szenenbild Literaturkurs HGH 'Einbürgerungskurs'
Szenenbild Literaturkurs HGH 'Einbürgerungskurs'



Szenenbild Literaturkurs HGH 'Gemeinsame Überwachsamkeit'
Szenenbild Literaturkurs HGH 'Gemeinsame Überwachsamkeit'



Szenenbild Literaturkurs HGH 'Abitur schon vor der Pubertät'
Szenenbild Literaturkurs HGH 'Abitur schon vor der Pubertät'



Szenenbild Literaturkurs HGH 'Tierischer Luxus'
Szenenbild Literaturkurs HGH 'Tierischer Luxus'



Szenenbild Literaturkurs HGH 'Spendenmarathon'
Szenenbild Literaturkurs HGH 'Spendenmarathon' 1



weitere Dokumente

RP-Artikel zur Show 'Auf den Zahn gefühlt' (PDF, 539 KB)

"Wir sind Außerirdische - fast über-All" Plakat 2011 (PDF, 246 KB)

RP-Artikel Literaturkursaufführung 2011 (PDF, 386 KB)

 

Literaturkursshow der 'Helmholtzköpfe'

Kurzfilme, Kabarett und Satire, Schwarzlicht

In einer abendfüllenden Show präsentiert der Literaturkurs der Jgst. Q1 jedes Jahr Kabarett, Kurzfilme und Schwarzlichtchoreographien. Alle Beiträge sind selbstgeschrieben und -produ­ziert und kreisen auf unkonventionelle Weise um das jeweilige Thema, z.B.: „Guten Appetit! Wir lassen uns nicht abspeisen.“ oder „Das geht mir auf den Wecker. Zeit – Zukunft – Erinnerung.“ (so Titel vergangener Jahre).
Die Schüler/innen können sich dabei mit ganz verschiedenen Fähigkeiten, Ideen und Interessen einbringen. Die Ergebnisse des Projekts (Leitung: Verena Wilkes) werden so verknüpft, dass sich ein ständiger Wechsel von Filmen und Szenen ergibt.
Szenenbild Literaturkurs HGH 'Gemeinsame Überwachsamkeit'1
Beim Aufführungsabend handelt es sich dann um eine Kombination aus satirisch-skurrilen, unterhaltsamen und ernsthaften Elementen.

Kurzfilme:

Die Schüler/innen schreiben Drehbücher, drehen aufwändige Sequenzen und schneiden diese am PC. Dabei entstehen meist ungewöhnliche FilmeFilmstandbild Literaturkurs HGH 'Laborbericht'1 mit sehr unter­schiedlichen Ideen und Bildern, besonderen Kameraperspektiven, Drehorten und Montage-Verfahren.
Mehrere der Produkte waren bereits bei Wettbewerben erfolg­reich – beim Filmfest der Heine-Universität Düsseldorf, Videowettbewerb der Stadt Hilden, Kurzfilmfestival des Metropol-Kinos Düsseldorf, Schülerfilmfestival NRW u.a.

Kabarett und Satire:

Für die Bühnenszenen greifen die Schüler/innen gesellschaftlich aktuelle Themen auf, sammeln Einfälle und verfassen zynische Sketche und makabere Satiren mit vielen Spielern und umfangreicher Bühnentechnik (z.B. über das Aussterben der Akademikerkinder oder zur Schulzeit­ver­kürzung: „G4 – Abitur schon vor der Pubertät“).

Schwarzlicht:

Szenenfoto Literaturkurs HGH SchwarzlichtDas fluoreszierende UV-Licht eignet sich besonders, um interessante visuelle Bühneneffekte zu erzeugen. Die Schüler/innen choreographieren dafür komplexe Szenen und bauen überdimensionale Objekte.


Aktuelle Literaturkursshow der 'Helmholtzköpfe':

"Erzauberte Fakten - Hokuspokus im Fokus"
Do., 8. Juni 2017, 19 Uhr in der Aula

'Erzauberte Fakten - Hokuspokus im Fokus' Plakat4


'Erzauberte Fakten - Hokuspokus im Fokus' Plakat1a

 

Rückblick: Literaturkursshow der 'Helmholtzköpfe':

"Donnerwetter und Geistesblitze. Neues von der Großwetterlage."
Juni 2016,  Presseecho:

'Donnerwetter und Geistesblitze' Bericht Rheinische Post

'Donnerwetter und Geistesblitze' Helmholtzköpfe Flyer2

'Donnerwetter und Geistesblitze' Helmholtzköpfe Flyer1

Rückblick: Literaturkursshow der 'Helmholtzköpfe'

"Alle Tassen im Schrank !" am Do., 28.5.2015, 19 Uhr, Aula

'Alle Tassen im Schrank !“ Plakat